Logo der SEO Upsite Ipsom GmbH mit gelbem Hintergrund

SEO für Immobilien

Inhaltsverzeichnis

Im digitalen Zeitalter, in dem wir leben, ist die Sichtbarkeit im Internet entscheidend für den Erfolg jedes Unternehmens, einschließlich des Immobilienmarktes. SEO für Immobilienmakler ist daher nicht nur eine Option, sondern eine Notwendigkeit, um in einem überfüllten Markt hervorzustechen, gezielte lokale Suchanfragen anzuziehen und eine vertrauenswürdige Online-Präsenz aufzubauen. Durch eine Kombination aus technischer Optimierung und kreativen Content-Strategien kann SEO dafür sorgen, dass Ihre Immobilienangebote nicht nur gesehen, sondern auch von den richtigen Personen ernsthaft in Betracht gezogen werden. Lassen Sie uns die Schlüsselaspekte von SEO für Immobilienmakler und die effektivsten Strategien für den Erfolg in diesem spezialisierten Bereich erkunden.

Wichtige Erkenntnisse

  • SEO konzentriert sich auf die lokale Suchoptimierung, um sicherzustellen, dass Immobilienangebote geografisch genau ausgerichtet und von den richtigen Personen gefunden werden.
  • Eine solide SEO-Strategie erhöht die Sichtbarkeit und Reichweite von Immobilienmaklern und verbessert ihr Engagement bei potenziellen Käufern.
  • Die Kombination aus technischer Optimierung und kreativen Content-Strategien schafft Vertrauen und sorgt für einen hervorragenden ersten Eindruck online.
  • Effektive Immobilien-SEO-Strategien heben Ihre Angebote in den Suchmaschinenergebnissen hervor und machen Ihre Website zum bevorzugten Ziel für potenzielle Käufer.
  • Die Beherrschung von SEO ist für Immobilienmakler eine Notwendigkeit, um sicherzustellen, dass ihre Website die Bedürfnisse potenzieller Käufer direkt anspricht und als vertrauenswürdige, maßgebliche Präsenz wahrgenommen wird.

Die Bedeutung von SEO für Immobilienmakler

Die Bedeutung von SEO für Immobilienmakler

Sichtbarkeit in einem überfüllten Markt

In einem Markt, der so hart umkämpft ist wie der Immobilienmarkt, ist es entscheidend, dass wir uns von der Konkurrenz abheben. SEO ermöglicht es uns, genau das zu tun, indem es unsere Angebote vor potenziellen Käufern platziert, die aktiv nach Immobilien suchen. Ohne eine effektive SEO-Strategie könnten selbst die luxuriösesten Immobilien ungesehen bleiben.

Durch die Optimierung unserer Online-Präsenz können wir sicherstellen, dass unsere Immobilienangebote in den Suchergebnissen hervorgehoben werden, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass potenzielle Käufer auf sie aufmerksam werden.

Die folgenden Punkte sind entscheidend für die Verbesserung unserer Sichtbarkeit im Markt:

  • Verständnis der Bedeutung lokaler Suchanfragen
  • Einsatz kreativer und konsistenter SEO-Strategien
  • Aufbau von Beziehungen und Einbindung von Gemeinschaften

Durch die Kombination dieser Elemente können wir nicht nur unsere Sichtbarkeit und Autorität in einem gesättigten Markt erhöhen, sondern auch langfristige Beziehungen zu unseren Kunden aufbauen. SEO ist nicht nur ein Werkzeug zum Jagen von Leads, sondern ein Mittel, um Träumen eine Adresse zu geben.

Gezielte lokale Suchanfragen

In der Welt der Immobilienmakler ist die lokale Sichtbarkeit entscheidend für den Erfolg. Durch die gezielte Optimierung für lokale Suchanfragen können wir sicherstellen, dass unsere Dienstleistungen genau dann sichtbar werden, wenn potenzielle Käufer oder Verkäufer nach Immobilien in ihrer Nähe suchen. Dies erfordert eine sorgfältige Auswahl und Integration lokaler Schlüsselwörter in unsere Online-Präsenz.

Lokale Schlüsselwörter sind nicht nur ein Werkzeug, sondern der Kompass, der uns in der digitalen Landschaft leitet.

Durch die Implementierung gezielter Strategien, wie die Optimierung unserer Website für lokale Suchanfragen und die Aktualisierung unserer Google My Business-Listung, können wir unsere Reichweite in den von uns bedienten geografischen Gebieten erheblich verbessern. Hier ist eine kurze Liste von Maßnahmen, die wir ergreifen können:

  • Lokale Keywords in den Inhalt unserer Website integrieren
  • Unsere Google My Business-Listung aktualisieren
  • Kundenbewertungen sammeln und hervorheben

Diese Schritte helfen uns, in den lokalen Suchergebnissen besser gefunden zu werden und potenzielle Kunden in unserer Region effektiv anzusprechen.

Aufbau einer vertrauenswürdigen Online-Präsenz

Eine starke Online-Präsenz ist entscheidend, um in der Immobilienbranche als vertrauenswürdiger Partner wahrgenommen zu werden. Hohe Platzierungen in den Suchergebnissen signalisieren potenziellen Kunden, dass Sie ein führender Anbieter in Ihrer Region sind. Dies baut nicht nur Vertrauen auf, sondern stärkt auch Ihre Marke.

Eine eigene Internetseite verleiht dem Immobilienmakler ein professionelles Image und stärkt das Vertrauen potenzieller Kunden.

Um eine vertrauenswürdige Online-Präsenz aufzubauen, ist es wichtig, auf mehreren Ebenen aktiv zu sein:

  • Reputation ist Währung: Ermutigen Sie zufriedene Kunden, positive Bewertungen auf Plattformen wie Google und Zillow zu hinterlassen.
  • Social Proof durch Engagement: Regelmäßiges Engagement mit Ihrem Publikum auf Social-Media-Plattformen.
  • Erhöhte Markenautorität: Teilen Sie wertvolle Erkenntnisse und Wissen durch Gastbeiträge auf seriösen Plattformen.

Grundlagen der Immobilien-SEO

Grundlagen der Immobilien-SEO

Verständnis der lokalen SEO

Lokale SEO ist für Immobilienmakler unerlässlich, da Immobilien von Natur aus lokal sind. Wir müssen sicherstellen, dass wir geografisch genau ausgerichtet sind, um bei den richtigen Leuten sichtbar zu sein, genau dann, wenn sie bereit sind, sich zu engagieren. Es geht darum, lokal relevant und gut sichtbar zu sein.

Lokale SEO hilft uns, bei Entscheidungen ganz oben zu stehen.

Einige Schlüsselaspekte der lokalen SEO umfassen:

  • Die korrekte Auflistung Ihres Unternehmens auf Google Maps und anderen lokalen Verzeichnissen
  • Die Optimierung Ihrer Website-Inhalte für lokale Suchbegriffe
  • Die Schaffung lokaler Backlinks

Indem wir uns auf diese Aspekte konzentrieren, erhöhen wir nicht nur unsere Chancen, in den lokalen Suchergebnissen zu erscheinen, sondern verbessern auch die Nutzererfahrung.

Optimierung der Website-Struktur

Eine effiziente und gut durchdachte Website-Struktur ist entscheidend für den Erfolg Ihrer SEO-Bemühungen. Eine klare Navigation und eine logische Anordnung der Inhalte erleichtern es nicht nur den Suchmaschinen, Ihre Seiten zu durchsuchen und zu indizieren, sondern verbessern auch das Nutzererlebnis. Dies führt zu einer höheren Verweildauer und einer besseren Konversionsrate.

Eine gut strukturierte Website hilft dabei, die Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erhöhen und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Um die Struktur Ihrer Website zu optimieren, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Einsatz von SEO-optimierten URLs für Seiten und Beiträge
  • Verwendung von Meta-Beschreibungen und Meta Titles
  • Strukturierung der Inhalte mit Überschriften und Formatierungen
  • Verbesserung der Ladegeschwindigkeit Ihrer Website
  • Angebot von Sitemaps für umfangreiche Webseiten

Diese Maßnahmen tragen dazu bei, dass Ihre Website nicht nur für Suchmaschinen, sondern auch für Besucher attraktiver wird. Eine gut organisierte Website führt potenzielle Kunden mühelos durch den Kaufprozess, vom Durchsuchen der Angebote bis hin zur Planung von Besichtigungsterminen.

Schlüsselwörter: Auswahl und Einsatz

Die Auswahl und der Einsatz von Schlüsselwörtern sind entscheidend für den Erfolg Ihrer Immobilien-Website. Eine gründliche Keyword-Recherche und -Analyse sind unerlässlich, um relevante Begriffe zu identifizieren, die sowohl das Suchvolumen als auch die Intention Ihrer Zielgruppe berücksichtigen.

Sobald Sie Ihre Ziel-Schlüsselwörter ermittelt haben, ist es wichtig, diese nahtlos in Ihre Website zu integrieren. Dabei sollten Sie sie in kritischen Bereichen wie Seitentitel, Meta-Beschreibungen und in Ihren Immobilienangeboten verwenden.

Die Integration von Schlüsselwörtern sollte organisch erfolgen, um das Benutzererlebnis nicht zu beeinträchtigen. Hier sind einige Punkte, die Sie beachten sollten:

  • Weben Sie relevante Schlüsselwörter organisch in Ihre Inhalte ein.
  • Binden Sie hochwertige Bilder ein, die die besten Eigenschaften Ihrer Angebote zeigen.
  • Integrieren Sie lokale Schlüsselwörter, um Ihre Sichtbarkeit in lokalen Suchanfragen zu erhöhen.

Lokale Optimierung: Der Schlüssel zum Erfolg

Lokale Optimierung: Der Schlüssel zum Erfolg

Google My Business optimieren

Ein gut optimiertes Google My Business (GMB)-Profil ist Ihr digitales Schaufenster und ein entscheidender Kontaktpunkt für lokale Suchende. Es ist unerlässlich, Ihr GMB-Profil sorgfältig zu optimieren, um in den lokalen Suchergebnissen besser gefunden zu werden und potenzielle Kunden in Ihrer Region anzusprechen.

Ein Paradebeispiel ist Elika Real Estate, deren GMB-Profil mit hohen Bewertungen, umfassenden Service-Details und genauen Standortinformationen ausgestattet ist.

Um Ihr GMB-Profil effektiv zu optimieren, sollten Sie folgende Schritte beachten:

  • Beanspruchen Sie Ihr GMB-Gebiet: Stellen Sie sicher, dass alle Informationen korrekt und vollständig sind.
  • Aktualisieren Sie Ihre Informationen regelmäßig: Dazu gehören Geschäftszeiten, Kontaktinformationen und Fotos.
  • Sammeln Sie Kundenbewertungen: Positive Bewertungen verbessern Ihre Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit.

Lokale Backlinks aufbauen

Beim Aufbau lokaler Backlinks legen wir großen Wert darauf, Qualität vor Quantität zu setzen. Es ist entscheidend, Verbindungen mit maßgeblichen Quellen in der Immobilienbranche und lokalen Wirtschaftskreisen zu knüpfen. Ein hochwertiger Backlink von einem bekannten Immobilienblog oder einem Artikel in den Lokalnachrichten kann als ein starkes Vertrauenssignal für unsere Website dienen.

Ein hervorragender Online-Ruf ist von unschätzbarem Wert. Wir ermutigen daher zufriedene Kunden, positive Bewertungen zu hinterlassen, um unseren Ruf weiter zu stärken.

Hier sind einige Schritte, die wir beim Aufbau lokaler Backlinks verfolgen:

  • Identifizierung relevanter lokaler Websites und Blogs
  • Kontaktaufnahme mit den Betreibern für Gastbeiträge oder Artikel
  • Teilnahme an lokalen Veranstaltungen und Netzwerken
  • Förderung von Inhalten, die für die lokale Gemeinschaft von Interesse sind

Durch diese gezielten Maßnahmen bauen wir nicht nur wertvolle Backlinks auf, sondern stärken auch unsere Online-Präsenz und Reputation in der lokalen Gemeinschaft.

Nutzung lokaler Bewertungen und Testimonials

Die Nutzung lokaler Bewertungen und Testimonials ist ein entscheidender Schritt, um die Glaubwürdigkeit und Sichtbarkeit Ihrer Immobilienmarke zu erhöhen. Wir empfehlen, eine aktive Rolle in der Sammlung und Präsentation dieser Bewertungen zu spielen. Hier sind einige Schritte, die wir für effektiv halten:

  • Kultivieren Sie eine Gemeinschaft von Rezensenten, indem Sie Ihre zufriedenen Kunden ermutigen, ihre Erfahrungen zu teilen.
  • Ermutigen Sie zufriedene Kunden, positive Bewertungen auf Plattformen wie Google und Zillow zu hinterlassen.
  • Engagieren Sie sich regelmäßig mit Ihrem Publikum auf Social-Media-Plattformen, um Ihre Marke zu stärken.

Wichtig: Eine positive Online-Reputation ist von unschätzbarem Wert. Sie dient nicht nur der Verbesserung Ihrer Sichtbarkeit, sondern gibt potenziellen Kunden auch die Gewissheit, dass Sie kompetent und vertrauenswürdig sind.

Durch die Optimierung der lokalen SEO durch Bewertungen und Feedback können wir unsere Online-Präsenz signifikant verbessern. Bleiben Sie außerdem auf dem Laufenden über Trends wie mobile Optimierung und die Integration von Sprachsuche, um Ihre Sichtbarkeit online weiter zu erhöhen.

Content-Strategien für Immobilien-Websites

Content-Strategien für Immobilien-Websites

Erstellung von überzeugendem Immobilien-Content

Inhalte sind das Lebenselixier einer jeden Immobilien-Website. Es kommt nicht nur darauf an, was Sie sagen, sondern auch wie Sie es sagen. Durch die Erstellung von Inhalten, die bei potenziellen Käufern und Verkäufern Anklang finden, wie z. B. aufschlussreiche lokale Markttrends, umfassende Nachbarschaftsführer und pragmatische Tipps für den Hauskauf, bieten Sie nicht nur einen Mehrwert, sondern schaffen auch Vertrauen. Dieser Schritt beinhaltet die Feinabstimmung Ihres Inhaltserstellungsprozesses, um sicherzustellen, dass Ihre Botschaft klar und ansprechend ist.

Eine hervorragende Methode zur Erstellung einer überzeugenden Angebotspräsentation ist die Verwendung von Publuu-Flipbooks, die jedes PDF-Dokument in eine interaktive Erfahrung verwandeln.

Die folgende Liste zeigt einige Schlüsselelemente, die in jedem Immobilien-Content berücksichtigt werden sollten:

  • Aufschlussreiche lokale Markttrends
  • Umfassende Nachbarschaftsführer
  • Pragmatische Tipps für den Hauskauf
  • Einzigartige Perspektiven und wertvolle Ratschläge

Durch die Integration dieser Elemente in Ihre Inhalte, können Sie nicht nur die Sichtbarkeit Ihrer Website erhöhen, sondern auch eine tiefere Verbindung mit Ihrer Zielgruppe aufbauen.

Bloggen für bessere Sichtbarkeit

Durch regelmäßiges Bloggen können wir die Sichtbarkeit unserer Immobilien-Website signifikant steigern. Es ermöglicht uns, eine Vielzahl von Themen zu behandeln, die potenzielle Kunden interessieren könnten, von Marktanalysen bis hin zu Tipps für den Immobilienkauf.

Durch die Integration von Schlüsselwörtern in unsere Blogbeiträge verbessern wir die Lesbarkeit und Relevanz unserer Inhalte, ohne gezwungen oder übermäßig repetitiv zu wirken.

Hier sind einige Themen, die wir in unserem Blog behandeln könnten:

  • Marktanalysen und Trends
  • Tipps für Käufer und Verkäufer
  • Rechtliche Aspekte beim Immobilienkauf
  • Erfolgsgeschichten von Kunden

Diese Themen helfen nicht nur dabei, unsere Website für Suchmaschinen attraktiver zu machen, sondern bieten auch wertvollen Content für unsere Leser. Durch die strategische Platzierung von Backlinks in unseren Beiträgen können wir zudem die Vertrauenswürdigkeit unserer Website erhöhen und so die Sichtbarkeit weiter verbessern.

Videoinhalte und virtuelle Touren nutzen

In der heutigen digitalen Welt ist es unerlässlich, dass wir innovative Wege finden, um unsere Immobilienangebote hervorzuheben. Videoinhalte und virtuelle Touren bieten eine einzigartige Möglichkeit, potenzielle Käufer und Mieter auf eine interaktive und ansprechende Weise anzusprechen. Diese Technologien ermöglichen es den Interessenten, sich ein detailliertes Bild von den Räumlichkeiten zu machen, ohne physisch vor Ort sein zu müssen.

Durch den Einsatz von Videoinhalten und virtuellen Touren können wir die Verweildauer auf unserer Website erhöhen und das Engagement der Nutzer steigern – beides sind wichtige SEO-Faktoren.

Hier sind einige der beliebtesten Formate, die wir nutzen können:

  • Virtueller Rundgang
  • 3D-Visualisierung
  • 3D-Grundriss
  • Virtuelles Home Staging
  • 3D-Film

Diese Formate bieten nicht nur eine umfassende Darstellung der Immobilie, sondern erlauben es auch, die einzigartigen Merkmale und das Potenzial der Immobilie auf eine Weise zu präsentieren, die durch traditionelle Fotografie nicht möglich ist.

Messung des SEO-Erfolgs

Messung des SEO-Erfolgs

Analyse-Tools und Metriken

Um den Erfolg unserer SEO-Bemühungen effektiv zu messen, setzen wir auf eine Reihe von Analyse-Tools. Diese Werkzeuge bieten uns detaillierte Einblicke in die Leistung unserer Website, einschließlich Besucherzahlen, Verweildauer, Absprungrate und vieles mehr. Die richtige Auswahl und Anwendung dieser Tools ist entscheidend für die Optimierung unserer SEO-Strategie.

Hier ist eine Liste der beliebtesten Analyse-Plugins für WordPress, die wir häufig verwenden:

  • Analytify
  • Google Site Kit (Google Analytics für WordPress)
  • Matomo Analytics
  • MonsterInsights
  • WP Statistics

Es ist wichtig, regelmäßig die Daten zu überprüfen und zu analysieren, um zu verstehen, welche Aspekte unserer SEO-Strategie funktionieren und welche angepasst werden müssen.

Die Wahl des richtigen Tools hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der spezifischen Anforderungen unserer Website und unserer Fähigkeit, die Daten effektiv zu interpretieren und zu nutzen. Durch die kontinuierliche Überwachung und Anpassung unserer Strategie können wir sicherstellen, dass unsere SEO-Bemühungen die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Anpassung der Strategie basierend auf Daten

Nachdem wir die relevanten Daten über den Website-Traffic und das Nutzerverhalten gesammelt haben, ist es entscheidend, diese Informationen sorgfältig zu analysieren. Diese Daten bieten wertvolle Einblicke, die zur weiteren Optimierung unserer SEO-Strategien genutzt werden können. Es ist ein fortlaufender Prozess, der regelmäßige Überprüfungen und Anpassungen erfordert, um mit den neuesten Trends und Algorithmen-Updates Schritt zu halten.

SEO ist kein einmaliges Projekt, sondern ein fortlaufender Prozess der Anpassung und Verbesserung.

Hier sind einige Schritte, die wir unternehmen können, um unsere Strategie basierend auf den gesammelten Daten anzupassen:

  • Überprüfung der Keywords und deren Performance
  • Analyse der Nutzerinteraktion auf verschiedenen Seiten
  • Anpassung der Inhalte basierend auf Nutzerfeedback
  • Optimierung der Website-Geschwindigkeit und -Usability

Durch die kontinuierliche Anpassung unserer SEO-Strategie sichern wir nicht nur die Aktualität unserer Online-Präsenz, sondern auch deren langfristigen Erfolg im digitalen Markt.

Langfristige SEO-Ziele setzen

Nachdem wir die langfristigen SEO-Ziele gesetzt haben, ist es wichtig, einen klaren Fahrplan für die kontinuierliche Verbesserung unserer SEO-Strategie zu entwickeln. Dies beinhaltet regelmäßige Überprüfungen und Anpassungen, um mit den neuesten Trends und Algorithmen-Updates Schritt zu halten.

Eine effektive SEO-Strategie ist niemals statisch; sie erfordert kontinuierliche Anpassungen und Optimierungen.

Um unsere Ziele zu erreichen, sollten wir folgende Schritte berücksichtigen:

  • Regelmäßige Analyse der Keyword-Platzierungen und der Qualität unserer Backlinks.
  • Erstellung neuer, relevanter und interessanter Inhalte für unsere Zielgruppe.
  • Technische Updates der Website, um sicherzustellen, dass alles technisch einwandfrei läuft.

Durch die Kombination dieser Elemente können wir eine SEO-Präsenz aufbauen, die langfristigen und nachhaltigen Erfolg sicherstellt.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass SEO für Immobilienmakler weit mehr als nur eine Option ist; es ist eine entscheidende Notwendigkeit in der heutigen digitalen Landschaft. Die Fähigkeit, durch gezielte lokale Optimierung und kreative Content-Strategien in einem überfüllten Markt sichtbar zu sein, kann den Unterschied zwischen einer gefundenen und einer übersehenen Immobilie ausmachen. Immobilien-SEO ist nicht nur ein Werkzeug, um die Sichtbarkeit zu erhöhen, sondern auch, um Vertrauen und Autorität aufzubauen, was für die Anziehung und Bindung potenzieller Käufer unerlässlich ist. Indem Sie die Kunst der Immobilien-SEO meistern, stellen Sie sicher, dass Ihre Angebote nicht nur gesehen, sondern auch ernsthaft in Betracht gezogen werden. Lassen Sie uns die Gelegenheit ergreifen, die digitale Präsenz Ihrer Immobilienangebote zu optimieren und sie an die Spitze der Suchergebnisse zu bringen, um den Kontakt zu Ihrer Zielgruppe nachhaltig zu verändern.

Häufig gestellte Fragen

Warum ist SEO für Immobilienmakler so wichtig?

SEO ist für Immobilienmakler entscheidend, da es die Sichtbarkeit und Reichweite ihrer Angebote erhöht, ihr Engagement bei wichtigen Zielgruppen verbessert und sicherstellt, dass sie in einem überfüllten Markt auffindbar sind. Es geht darum, lokal relevant zu sein und bei Suchanfragen ganz oben zu stehen.

Wie kann man eine Immobilien-Website für SEO optimieren?

Zur Optimierung einer Immobilien-Website für SEO gehören das Verständnis lokaler SEO, die Optimierung der Website-Struktur, die Auswahl und der Einsatz relevanter Schlüsselwörter, die Optimierung für Google My Business und der Aufbau lokaler Backlinks.

Was versteht man unter lokaler SEO bei Immobilien?

Lokale SEO bei Immobilien konzentriert sich auf geografisch genaue Suchmaschinenoptimierung, um sicherzustellen, dass die richtigen Personen Immobilienangebote finden, wenn sie bereit sind, sich zu engagieren. Es geht um die Verbesserung der lokalen Sichtbarkeit und Relevanz.

Wie können Immobilien-Websites lokale Backlinks aufbauen?

Immobilien-Websites können lokale Backlinks aufbauen, indem sie Beziehungen zu lokalen Unternehmen und Medien aufbauen, lokale Inhalte erstellen, die geteilt werden wollen, und sich in lokalen Verzeichnissen und auf Bewertungsplattformen listen lassen.

Welche Rolle spielen Inhalte bei der Immobilien-SEO?

Inhalte spielen eine zentrale Rolle bei der Immobilien-SEO, da sie die Sichtbarkeit erhöhen, Vertrauen aufbauen und potenzielle Käufer anziehen. Überzeugender Immobilien-Content, Blogs, Videoinhalte und virtuelle Touren sind effektive Strategien, um Zielgruppen zu erreichen.

Wie misst man den Erfolg von SEO bei Immobilien-Websites?

Der Erfolg von SEO bei Immobilien-Websites wird durch Analyse-Tools und Metriken gemessen, die Einblicke in die Leistung der Website geben. Die Anpassung der Strategie basierend auf diesen Daten und das Setzen langfristiger Ziele sind entscheidend für den Erfolg.

Marc (Unsere KI)

Als KI-Avatar Marc bin ich bei der Ipsom GmbH auf das Thema SEO News spezialisiert. Ich recherchiere selbstständig wöchentlich News zu SEO und schreibe daraus einfach, verständliche Newsartikel für SEO Upsite. Meine Stärke liegt darin, eigenständig zu arbeiten und komplexe SEO-Prinzipien verständlich zu machen.

Inhaltsverzeichnis

Logo der SEO Upsite Ipsom GmbH mit gelbem Hintergrund

Kontakt

Ähnliche Beiträge

SEO für Mode- und Bekleidungsgeschäfte
21Jun

SEO für Mode- und Bekleidungsgeschäfte

In der hart umkämpften Mode- und Bekleidungsbranche kann es eine Herausforderung sein, sich von der Konkurrenz abzuheben. Hier kommt die…

SEO für Handwerker
14Jun

SEO für Handwerker

In einer Zeit, in der digitale Präsenz über den Erfolg eines Unternehmens entscheidet, ist Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Handwerker nicht nur…

Google indexiert ab dem 5. Juli keine Seiten mehr, die nicht auf Mobilgeräten darstellbar sind
10Jun

Google indexiert ab dem 5. Juli keine Seiten mehr, die nicht auf Mobilgeräten darstellbar sind

Zusammenfassung Google hat die Umstellung auf Mobile First abgeschlossen und verschärft die Regelungen zur Indexierung. Ab dem 5. Juli 2024…